Bildstreifen, Logo Forschungszentrum Brasilien

Prof. Dr. Fraya Frehse

Fraya Frehse
Bildquelle: Fraya Frehse

Freie Universität Berlin

ZI Lateinamerika-Institut

Forschungszentrum Brasilien/Gastdozentur "Sérgio Buarque de Holanda"

Gastprofessorin (14.04.2014 - 17.07.2014)

Aufgabenbereich

Soziologie I Kontakt per E-Mail

E-Mail fraya@usp.br

Im Sommersemester 2014 begrüßen wir Frau Prof. Dr. Fraya Frehse, Professorin für Soziologie an der Universidade de São Paulo, als Sergio Buarque de Holanda-Gastprofessorin am Forschungszentrum Brasilien des Lateinamerika-Instituts der Freien Universität Berlin.

Fraya Frehse ist seit 2006 Professorin für Soziologie (Schwerpunkt Alltags-, Stadt- und Raumsoziologie) am Fachbereich Soziologie der Universidade de São Paulo. Nach einem Studium der Sozialwissenschaften (Soziologie, Anthropologie und Politikwissenschaften) jeweils mit Bachelor- und Lehramtsabschluss (1996, 2001) und einem M.A.-Studium in Sozialanthropologie (1999) an der Universidade de São Paulo hat sie dort im Jahr 2005 auch ihre Promotion in Sozialanthropologie abgeschlossen. Von 2002-2003 war sie visiting student am Centre for Brazilian Studies der University of Oxford, und 2010 hat sie einen einjährigen Forschungsaufenthalt als Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin verbracht.

An der Universidade de São Paulo leitet Frehse seit 2011 das Núcleo de Estudos e Pesquisas em Sociologia do Espaço und recherchiert am Núcleo de Apoio à Pesquisa “São Paulo: Cidade, Espaço, Memória”. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind  Alltags-, Stadt- und Raumsoziologie in ihren Schnittstellen zur Stadtethnologie und Geschichtswissenschaft. Sie ist Autorin von “Ô da Rua! O Transeunte e o Advento da Modernidade em São Paulo” (Edusp, 2011) und von “O Tempo das Ruas na São Paulo de Fins do Império”  (Edusp, 2005). Darüber hinaus ist Frehse Koautorin des Buchs „Militão Augusto de Azevedo“ (CosacNaify, 2012) und Mitherausgeberin des Sammelbands „Roger Bastide. Impressões do Brasil“ (Imprensa Oficial, 2011).

Prof. Frehse wird im Masterstudiengang Interdisziplinäre Lateinamerikastudien und im BA-Modulangebot Portugiesisch-Brasilianische Studien" lehren.

Weitere Informationen zur Person entnehmen Sie bitte folgenden Links: Homepage Fraya Frehse/FFLCH bzw. Currículo LATTES

Forschungsschwerpunkte: Alltags-, Stadt- und Raumsoziologie

Eine Liste der Publikationen von Frau Prof. Frehse findet sich auf der brasilianischen Wissenschaftsplattform LATTES - Curriculo Lattes.