Bildstreifen, Logo Forschungszentrum Brasilien

"Sérgio Buarque de Holanda" Gastdozentur

Im April 2012 wurde am Forschungszentrum Brasilien des Lateinamerika-Instituts der Freien Universität Berlin der Gastlehrstuhl „Sérgio Buarque de Holanda“ eingerichtet, benannt nach dem Historiker und Literaturkritiker Sérgio Buarque de Holanda, dessen akademischer Brückenschlag zwischen den Geistes- und den Sozialwissenschaften den interdisziplinären und internationalen Anspruch des LAI ebenso unterstreicht wie den persönliche Bezug des brasilianischen Gelehrten zum Berlin der frühen 1930er Jahre.

Der Gastlehrstuhl, semesterweise oder jährlich mit renommierten brasilianischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen besetzt, dient der Förderung und Erweiterung des wissenschaftlichen Austauschs zwischen der Freien Universität Berlin und Brasilien.

2012-2014 wurde der Gastlehrstuhl vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) gefördert, finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Im Sommersemester 2014 wurde die Gastdozentur von der Freien Universität Berlin/ZI Lateinamerika-Institut finanziert.

Zum Wintersemester 2014/15 freuen wir uns sehr über die Entscheidung des DAAD, die Gastdozentur erneut zu fördern, finanziert aus MItteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Dozentinnen und Dozenten der "Sérgio Buarque de Holanda" Gastdozentur

Prof. Dr. Lucio R. Rennó, Universidade de Brasília (UnB) Brasília, Wintersemester 2014/15 (DAAD-Gastdozentur)

Prof. Dr. Fraya Frehse, Universidade de São Paulo (USP), São Paulo, Sommersemester 2014 (FU/LAI-Gastprofessorin)

Prof. Dr. Gunter Pressler, Universidade Federal do Pará (UFPA), Belém, Wintersemester 2013/14 (DAAD-Gastlehrstuhl)

Prof. Dr. Márcio Seligmann-Silva, Universidade Estadual de Campinas (UNICAMP), São Paulo, Sommersemester 2013 (DAAD-Gastlehrstuhl)

Prof. Dr. Jurandir Malerba, Pontifícia Universidade Católica do Rio Grande do Sul (PUCRS), Porto Alegre, Sommersemester 2012 und Wintersemester 2012/13 (DAAD-Gastlehrstuhl)