Cuba

Magisterstudiengang Altamerikanistik

Lehrinhalte der Altamerikanistik (Magister)

(Aufhebung der beiden Magisterteilstudiengänge Altamerikanistik und Lateinamerikanistik im Haupt- und Nebenfachstudium zum 31.03.2011.!)

Das Studium der Altamerikanistik soll die Studierenden zur wissenschaftlichen Arbeit in der Beschäftigung mit dem indianischen Amerika befähigen. Die Lehrinhalte sind in folgende sechs Bereiche gegliedert:

Bereiche

Methode

Fachbegleitung am Lateinamerika-
Institut

Mögliche Fachbegleitung durch folgende systematische Wissenschaften

A: Die Entwicklung der vorspanischen Kulturen in
Amerika
Archäologische Grabungsmethoden, Interpretation von Grabungsfunden, Ikonographische Interpretation, Schriftanalyse und -interpretation, Ethnohistorische Interpretation   Ethnologie, Soziologie,
Ur- und Frühgeschichte, Geschichte, Kunstgeschichte, Religionswissenschaft, Geowissenschaften
B: Die Kulturen
der letzten vorspanischen Zeit
wie oben und Interpretation von kolonialspanischen Quellen
(Chroniken und Verwaltungsakten), indianische Quellen in europäischer Schrift
  wie oben
C: Die indianische Bevölkerung in der Kolonialzeit Interpretation von kolonialspanischen Quellen und indianischen Quellen in europäischer Schrift Geschichte wie oben mit
Ausnahme der Ur- und Frühgeschichte und der Kunstgeschichte
D: Die Geschichte der indianischen Bevölkerungen im 19. und 20. Jahrhundert Interpretation von schriftlichen Quellen und oraler Tradition Geschichte, Soziologie, Lateinamerikanistik, Politikwissenschaft wie oben und Wirtschafts-
wissenschaft
E: Sozial-
anthropologie
Felduntersuchung Soziologie, Geschichte wie oben, insbesondere Ethnologie, und Entwicklungssoziologie
F: Indigene Sprachen     allgemeine Sprachwissenschaft

>> Lehrveranstaltungen