Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales, FLACSO Guatemala

Masterstudium Gender und Feminismen

Angebotene Forschungslinien

1) Epistimologien, Methoden und neue Erkenntnisse.

2) Ungleichheit, Gender, Ethnizität und soziale Inklusion.

Die Lehrveranstaltungen und die Forschung sind nach den folgenden thematischen Forschungslinien gegliedert:

  • Patriarchaische Kontrollpolitiken und Gewalt gegen Frauen;
  • Gender, Identitäten und Interkulturalität;
  • Öffentliche Politik mit Schwerpunkt auf Gender und Ethnizität;
  • Feminismen: Theorie und politische Handlung.

Programmkoordination: Dr. Walda Barrios-Klee (waldabarriosklee@yahoo.com)

Mehr Information zu diesem Programm.