Freie Universität Berlin, FUB - Alemania

Promotionsstudiengang Lateinamerikastudien aus einer komparativen und transregionalen Perspektive

Angebotene Forschungslinien

1) Epistimologien, Methoden und neue Erkenntnisse.

4) Soziale und kulturelle Prozesse: Subjektivität, Institutionen und Policies

5) Soziale und kulturelle Repräsentationen. Kommunikationsmedien und Diskurse.

Die Lehrveranstaltungen und die Forschung sind nach den folgenden thematischen Forschungslinien entsprechend dem aktuellen Studienverlaufsplan gegliedert:

  • Gender und Mobilität
  • Inklusive Bildung in Lateinamerika
  • Frauen- und Feministische Bewegungen, Rechte und Geschlechtergewalt
  • Intersektionaliät in der Theorie und empirischen Forschung
  • Gendersensible Nachhaltigkeit und nachhaltiges Geschlecht
  • Migration, Diaspora und transnationale Prozesse

Weitere Forschungslinien

  • Zwischen Räumen: transregionale Verpflechtungen
  • Interdependente Ungleichheiten
  • Sozio-ökologische Konflikte
  • (Un)Sicherheit und Rechtsstaat
  • Währungszonen und Verpflechtungen
  • Verpflechtungen der Geschichte
  • Übersetzerkulturen

Programmkoordination: PD Dr. Martha Zapata Galindo (martha.zapata.galindo@fu-berlin.de)

Mehr Informationen zu diesem Programm.


Cursos ofrecidos en español, inglés o portugués durante el semestre de invierno de 2015/2016 en el LAI

(para hacer homologar la participación y/o la obtención de créditos, favor de consultar previamente a lxs docentes y/o lxs responsables del programa en que está inscritx)

  • Discutir el género (Coloquio para presentar y discutir proyectos de investigación) - Teresa Orozco Martinez, Martha Zapata Galindo