Cuba

Zeitschrift Geschichte und Gesellschaft

geschichte und gesellschaft
geschichte und gesellschaft

Stefan Rinke

Geschichte und Gesellschaft ist eine Zeitschrift für den gesamten Bereich der historisch-sozialwissenschaftlichen Forschung. Sie wendet sich an Hochschullehrer, Studenten und Lehrer, an Historiker und Soziologen, Politikwissenschaftler und Kulturwissenschaftler, für die es wichtig ist, Fragestellungen und Ergebnisse der historischen Forschung zu kennen, und die sich für neue Entwicklungen interessieren. Gegenstand der Zeitschrift ist die Gesellschaft und ihre Geschichte – Gesellschaftsgeschichte, verstanden als die Geschichte sozialer, politischer, ökonomischer und kultureller Phänomene, die in bestimmten gesellschaftlichen Formationen verankert sind. Im Mittelpunkt stehen Darstellung und Analyse des gesellschaftlichen Wandels. In Geschichte und Gesellschaft erscheinen Aufsätze, Diskussionsbeiträge, Literaturberichte, Wissenschaftliche Nachrichten. Fast alle Hefte haben im Aufsatzteil ein Schwerpunktthema. Zu Themen, die ausführlicher behandelt werden sollen, erscheinen von Zeit zu Zeit Sonderhefte, die Abonnenten zum ermäßigten Preis beziehen können. Erscheinungsweise: jährlich vier Hefte zu je etwa 160 Seiten. Die digitalen Ausgaben der Artikel werden in der Regel 2–4 Wochen vor der Auslieferung der gedruckten Ausgabe auf www.v-r.de veröffentlicht.

TitelStefan Rinke ist Mitherausgeber der Zeitschrift Geschichte und Gesellschaft (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht)
VerfasserStefan Rinke
ArtText
Weitere Informationen zur Geschichte und Gesellschaft.