Cuba

Die politischen Systeme in Nord- undLateinamerika Eine Einführung (Wiesbaden: VS Verlag 2008)

Die politischen Systeme in Nord- und Lateinamerika
Die politischen Systeme in Nord- und Lateinamerika
Bildquelle: © VS Verlag

Klaus Stüwe, Stefan Rinke (Hrsg.)— 2008

Das Buch enthält systematische Darstellungen politischer Systeme Nord- und Lateinamerikas. Behandelt werden jeweils historische Grundlagen, Verfassung und Verfassungsentwicklung, politische Institutionen und Prozesse, Staatsorganisationsstrukturen, Rechtssystem, Militär, Interessenverbände, Kirchen, Massenmedien sowie Aspekte der politischen Kultur. Neben einer vergleichenden Einleitung der Herausgeber umfasst der Band 22 Einzelbeiträge namhafter Historiker und Politikwissenschaftler zu den Ländern Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Haiti, Honduras, Kanada, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela und den Vereinigten Staaten von Amerika.

TitelDie politischen Systeme in Nord- undLateinamerika Eine Einführung (Wiesbaden: VS Verlag 2008)
VerfasserKlaus Stüwe, Stefan Rinke (Hrsg.)
Datum2008
ArtText