José Antonio Espinal Betanzo

José Antonio Espinal Betanzo
Bildquelle: © José Antonio Espinal Betanzo

Internationales Graduiertenkolleg "Zwischen Räumen"

Bewegungen, Akteure und Repräsentationen der Globalisierung

Doktorand

Aufgabenbereich

Projekt: "Die Gewerkschaft der VW-Mitarbeiter: Ein Phönix der Arbeitswelt?"

E-Mail jespinal@colmex.mx

"Die Gewerkschaft der VW-Mitarbeiter: Ein Phönix der Arbeitswelt?"

 


Betreuer: Prof. Dr. Francisco Zapata (El Colegio de México), Prof. Dr. Ilán Bizberg (El Colegio de México), Prof. Dr. Sérgio Costa (FU Berlin)


 

Ziel der Forschungsarbeit ist die Analyse der Strategie und der Machtressourcen der Geschäftsführung der Unabhängigen Arbeitergewerkschaft der Automobilindustrie Volkswagen (SITAVW) in Mexiko. Darüber hinaus soll untersucht werden, inwieweit die Veränderungen, welche die Arbeiter in der Produktion und der Produktionsstrategie der Geschäftsführung durchgesetzt haben, die Stärkung oder Schwächung der Gewerkschaft als Produktionssubjekt provoziert haben.