Mexico, Guanajuato

Das Ensemble Moxos

Konzert UDK Berlin
Konzert UDK Berlin
Bildquelle: AG Moxos
Ensemble und AG Moxos
Ensemble und AG Moxos
Bildquelle: AG Moxos
Auftritt Ensemble Moxos an der UDK Berlin
Auftritt Ensemble Moxos an der UDK Berlin
Bildquelle: AG Moxos

Das Ensemble Moxos entstand aus einer Initiative, die sich die Bewahrung und Aufwertung des geschichtlichen und kulturellen Erbes der Moxeñ@s zum Ziel gesetzt hat. Heute besteht das Ensemble aus rund 20 Musiker_innen im Alter von 12 bis 27 Jahren. Durch seine Musik versucht das Ensemble die Identität der indigenen Gemeinschaft und die Erinnerung an die eigene Kultur zu erhalten. Aus seinen Melodien spricht Geschichte, die es auch für kommende Generationen bewahren möchte.

An das Ensemble ist eine Schule angegliedert, die von etwa 200 Kindern und Jugendlichen besucht wird. Sie erhalten dort eine professionelle musikalische Ausbildung. Ziel ist es hierdurch die vielschichtige kulturelle Identität mit all ihren Ausprägungen aufrecht zu erhalten, die barocken Musikstücke lesen, spielen und interpretieren zu lernen sowie den Kindern und Jugendlichen eine Perspektive als Musiker_innen zu bieten. Die Schule finanziert sich durch Konzertauftritte und den Verkauf von CDs.

Seit 2004 ist Raquel Maldonado mit der Leitung des Ensembles betraut – sie begleitete die Musiker_innen auch auf deren Europa-Tournee im Oktober 2013.