lai_symb01

11. Inkaherrscher - Hayna Capac

Hayna Capac

Der Sohn Tupac Inca Yupanquis fuhr mit den Eroberungen seines Vaters fort. Er vergrößerte das Inkareich bis hin zum heutigen Bolivien und den nördlichen Teil des heutigen Ecuadors. Neben den Eroberungen war er auch noch damit beschäftigt aufflammende Revolten in seinem Reich niederzuschlagen. Während seiner Regierungszeit starb ein großer Teil der ihm unterstehenden Bevölkerung an einer Pockenepidemie, die durch die Spanier, welche einige Jahre zuvor das erste Mal an der nördlichen Küste des heutigen Perus gelandet waren, eingeschleppt wurden. Jener Epidemie erlag Huayna Capac im Mai 1528 schließlich selbst, ohne dass seine Nachfolge eindeutige geklärt war.

JL