lai_symb01

Lloque Yupanqui

Lloque Yupanqui

Legende und Historie vermischen sich wieder einmal in den biografischen Daten über diesen Inka-Herrscher. Die Nachfolge des vorherigen Inka-Herrschers Sinchi Roca wurde nicht nach dem Erstgeborenenrecht geregelt, sondern der neue Herrscher wurde unter seinen Söhnen ausgewählt. Lloque Yupanqui, der Zweitgeborene, bekam so vor seinem älteren Bruder den Thron. Im Gegensatz zu seinem Vater hielt er die Konföderation der verschiedensten Tribus im Tal um Cusco mit Hilfe von Pakten und Verträgen an Stelle des Einsatzes militärischer Gewalt aufrecht. Während seiner Herrschaft wird die neue Tradition eingeführt, dass ein Inka-Sohn mit dem Erreichen der Volljährigkeit die militärische Führung übernimmt, was in diesem Fall Mayta Capac sein sollte.

JL