Der Regenbogen, der Inka und die qoya

Unter dem Regenbogen sind gewöhnlich der Inka und die qoya (Frau des Inka) als Paar dargestellt. Sie können sich aber auch jeweils einzeln unter einem Bogen des Regenbogens, der sich um den keru windet, befinden. Beide Figuren sind nach vorspanischem Brauch gekleidet: Der Inka trägt ein knielanges Männerhemd (unku) und um den Kopf  hat er ein Band (Quechua: maskapaycha), das mit dem einer langen Stirnquaste versehen war. Die qoya trägt ein langes Kleid mit einem Schal (lliqlla). Sie halten ein Wappen und ein Speer in ihren Händen. 

Ausschnitt einer keru-Bildszene mit Regenbogen. Aus: Jorge A. Flores Ochoa "Queros - Arte Inca en vasos ceremoniales" (1998), S.36-37. ©Banco de Crédito del Perú  

Lysann Schneider