Cuba

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 01/2013 

Juniorprofessorin für Geschichte Lateinamerikas am Zentralinstitut Lateinamerika-Institut der FU Berlin

2010–2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der außereuropäischen Geschichte am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2011

Promotion im Fach „Global Studies“ an der Universität Leipzig

2006–2009  

Promotionsstudium im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs 1261 „Bruchzonen der Globalisierung“ mit dem Schwerpunkt Transnationale Geschichte bzw. Globalgeschichte an der Research Academy Leipzig, Universität Leipzig (gleichzeitig Stipendiatin der DFG)

2006

Magister Artium an der FU Berlin

2003-2006 

Studentische Hilfskraft am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin; Mitarbeit beim Forschungsprojekt „Alle Kreter Lügen.“ Nationale Stereotypen in europäischen Enzyklopädien und Universallexika der Frühen Neuzeit (gefördert von der Gerda-Henkel-Stiftung)

1998–2005

Studium der Geschichtswissenschaft und der Lateinamerikanistik an der FU Berlin

Stipendien und Auszeichnungen

2012    

Erster Preis für die beste Dissertation der ADLAF (Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung)

2006–2009

Promotionsstipendium der DFG