Cuba

2012

Erstmalig wurde der Friedrich-Katz-Dissertationspreis  wurde im Rahmen der Absolvent/innenfeier des LAI  am 11. Dezember 2012 verliehen.

Der 1. Preis des Friedrich-Katz-Dissertationspreises2012 in Höhe von 1.500,- Euro ging an den Politikwissenschaftler Dr. Markus Michael Müller für seine Dissertation zum Thema „Policing the Fragments: Public Security and the State in Mexico City“ (Erstgutachterin: Prof. Dr. Marianne Braig).

Der 2. Preis in Höhe von 1.000,- Euro ging an Lasse Hoelck für seine ethnohistorische Dissertation zum Thema „Die Strenge Liebkosung der Heimat – Vertrauen als ethnohistorische Analysekategorie am Beispiel der Comcáac (Seris) von Sonora (Mexiko) 1600-1850“ (Erstgutachter: Prof. Dr. Stefan Rinke) und an Dr. Laurissa Mühlich (Ökonomie) für ihre Dissertation zum Thema „South-South Regional Monetary Cooperation: Regional Monetary Cooperation in the Context of Fragile Financial Markets“ (Erstgutachterin: Prof. Dr. Barbara Fritz).

Die Preisträgerinnen des Friedrich-Katz Dissertationspreises 2012: Laurissa Mühlich, Markus Michael Müller und Lasse Hoelck

Foto: Florian Walter