Cuba

BA Sozial- und Kulturanthropologie

Die Altamerikanistik/Kulturanthropologie des Lateinamerika-Instituts bietet gemeinsam mit dem Institut für Ethnologie und dem Seminar für Vergleichende Musikwissenschaften den Bachelor-Studiengang Sozial- und Kulturanthropologie an. Durch die Integration der drei Fächer erwerben Studierende während des sechssemestrigen Studiums theoretische und methodologische Kompetenzen zu verschiedenen Regionen und Kontinenten wie zu Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. Ab dem dritten Studiensemester können sie einen Regionalschwerpunkt Lateinamerika setzen und diesen durch Lehrforschungsprojekte, Praktika und die Bachelor-Arbeit entsprechend vertiefen. Am LAI werden die Studierenden in Sprachen wie Klassisches Aztekisch, Maya und Qechua eingeführt, die sich in ihrer Struktur von europäischen Sprachen unterscheiden. Auch lernen sie die Diversität audio-visueller Medienformen zu analysieren.

 
Nähere Informationen auf der Homepage des FB Politik- und Sozialwissenschaften, Institut für Sozial- und Kulturanthropologie