© Julia Große

Exkursion Kolumbien 2015

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Lehrforschungsprojektes „Ressourcen in Kolumbien – Inklusive und exklusive Zugänge zu Bildung und Territorium“. Im Wintersemester 2014/15 wurden hierbei die Möglichkeiten des Zugangs zu Ressourcen in Kolumbien im Rahmen eines Projektseminars thematisiert und sollen in einer abschließenden Exkursion vor Ort in Kolumbien näher betrachtet werden. Das Projektseminar wurde auf Basis der Forschungsorientierten Lehre konzipiert und von FU-Studierenden verschiedener Fachrichtungen besucht. Das Lehrforschungsprojekt hat somit einen grundlegend interdisziplinären Charakter und verfolgt dabei den Ansatz der Intersektionalität. In der forschungsorientierten Lehrveranstaltung wurden die Studierenden nicht nur mit theoretischem Fachwissen und konkreten Methoden vertraut gemacht, sondern entwickelten zudem gemeinsam mit den Dozierenden Forschungsprojekte zum Thema, die in der anschließenden Exkursion umgesetzt werden sollen.

Die folgenden Seiten erläutern inhaltliche Schwerpunkte und Zielstellungen des Projektes und zeichnen den Projektverlauf nach.

Projekt

Allgemeine Informationen zum Projektaufbau, zu seinen Zielen und seinen TeilnehmerInnen sowie zur Finanzierung und Förderung des interdisziplinären Projektes können Sie auf den folgenden Seiten finden. Außerdem wird hier das Konzept der Forschungsorientierten Lehre sowie der uns verbindende Ansatz der Intersektionalität vorgestellt.

Vorbereitungsphase

Unter dem Punkt Vorbereitung sind Informationen zu inhaltlichen Schwerpunkten des Seminars aufgeführt, es wird ein Überblick über die konkreten Forschungsthemen gegeben und unsere Arbeits- und Vorgehensweise erklärt.

Exkursion

Neben der Exkursionsroute und einer detaillierten Erklärung zu den einzelnen Stationen der Reise, werden wir hier zeitnah auch unsere Position als ForscherInnen und unser Vorhaben kritisch reflektieren.

Ergebnisse

Hier werden zukünftig die Ergebnisse der Exkursion erläutert und die Forschungsergebnisse präsentiert.