Springe direkt zu Inhalt

Workshop: Visuelle Objekte zwischen lokaler Produktion und globaler Zirkulation

im Rahmen der Tagung:

 5. Treffen deutschsprachiger Südamerika- und KaribikforscherInnen

Marburg, 29.9. - 3.10.2010

 

Programm:

 

Do, 30. September, 9.00-13.00 Uhr / 15.00-19.00 Uhr
Landgrafenhaus, Universitätsstraße 7: Hörsaal: LH 103

 

9:00-9:30 Uhr

Einführung/Introducción:

Manuela Fischer (Berlin), Ingrid Kummels (Berlin), Karoline Noack (Bonn)

 

9.30-10:30 Uhr

1. Quellen für die visuelle Anthropologie – Die Fotosammlung des Ibero-Amerikanischen Instituts.
Gregor Wolff

2. Historische Fotografien aus Lateinamerika am Ethnologischen Museum, Berlin: Eine wissenschaftshistorische Bestandsaufnahme/Fotografïas históricas latinoamericanas en el Museo Etnológico de Berlín: Una evaluación histórica de su inventario.
Manuela Fischer


[Pause: 10:30-11:00 Uhr]


3. Ethnographische Photographien und Zeichenskizzen des archäologischen Forschungspioniers Max Uhle in der Perspektive einer Visuellen Anthropologie.
Peter Masson

4. Bauhaus in Mexiko: Hannes Meyer und die Begegnung mit den indigenen Kulturen in der mexikanischen Moderne.
Karoline Noack

5.
Indigenismo fotográfico: La nación mexicana y los indígenas bárbaros del norte.
Ingrid Kummels

6. Zwischen Hyperrealismus, Ethnographie und Kitsch. Wachsfiguren und Genrebilder aus Mexiko.
Beatrice Kümin

 

15.00-16.30 Uhr
7. Mujeres Seri, del escrutinio a la fotopoiesis.
Deborah Dorotinsky

8.
Die Sicht des Anderen. Die Welt des Esteban Quispe/La Visiön del Otro: El mundo de Esteban Quispe.
Teresa Valiente

 

9. Von Tabatinga nach Berlin. Die ersten Amazonasfotografien und ihre zahlreichen Autoren.
Frank Stephan Kohl

[Pause: 16:30-17:00 Uhr]

10. Die gefilmten Bororo: Repräsentationspraxen und Diskurse durch Filme.
Isis Fernandes Pinto

11. Unentdeckte Schätze im Forscherkeller – Die ethnographischen Filme Manfred Rauscherts von den Aparai-Wayana Brasiliens.
Stephanie-Thalia Dietrich

12. Neu im Staatlichen Museum für Völkerkunde München: Sammlung Fittkau. Materielle Kultur der Amazonas-Kultur
Elke Bujok

 

[voraussichtliches Ende der Vorträge/cierre de la sessión:  18:30 Uhr]

 

 

Estudios en Inclusión, Interseccionalidad y Equidad
Temporalities of Future
Zwischen Räumen
Forschungszentrum Brasilien