Springe direkt zu Inhalt

Georg Forster-Forschungspreis für Irina Podgorny

News vom 06.11.2013

Die argentinische Wissenschaftshistorikerin Irina Podgorny von der Universidad Nacional de La Plata (UNLP), Buenos Aires, hat für ihre wissenschaftliche Arbeit einen der angesehenen Georg Foster-Forschungspreise der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Verbunden mit dem Preis ist ein Forschungsvorhaben, das Irina Podgorny auf Einladung des Historikers Stefan Rinke, 2014/15 am Lateinamerika-Institut der Freien Universität umsetzen wird.

Lesen Sie weiter...

Pressemitteilung der Freien Universität Berlin

s. auch Alexander von Humboldt-Stiftung

Weitere Preise und Auszeichnungen der Historiker/innen am LAI finden Sie hier.

86 / 98
Temporalities
Zwischen Räumen
logo_sfb700
GIH
Einstein Foundation
CDOH Logo
Logo_MemoriAL