Springe direkt zu Inhalt

Vortrag I Images of Freedom: Race, Gender and the Political Body

11.05.2022 | 16:00 c.t. - 18:00

Gastvortrag von Prof. Dr. Lilia K. Moritz Schwarcz (Universidade de São Paulo)

Die renommierte Historikerin, Anthropologin und Verlegerin Prof. Dr. Lilia Moritz Schwarcz ist mit dem Reimar-Lüst-Preis ausgezeichnet worden. Sie forscht und lehrt nach einer Bewilligung der Alexander von Humboldt-Stiftung und der Fritz Thyssen-Stiftung mit Beginn des Sommersemesters 2022 an der Freien Universität Berlin. Die Stiftung folgte mit ihrer Entscheidung einem Antrag von Prof. Dr. Susanne Zepp-Zwirner, vermittelt durch das Verbindungsbüro der Freien Universität in São Paulo und eingereicht mit Unterstützung von Prof. Dr. Annette Jael Lehmann und Prof. Dr. Stefan Rinke.

Zeit & Ort

11.05.2022 | 16:00 c.t. - 18:00

Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Garystraße 35
14195 Berlin

Weitere Informationen

Kontakt: Stefan Rinke

Der Vortrag findet im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Geschichte Lateinamerikas statt.

Es herrscht FFP2-Maskenpflicht. I The use of FFP2 masks is mandatory.