Springe direkt zu Inhalt

Datenzugriff von extern unter macOS

Abbildung 1

Abbildung 1

Abbildung 2

Abbildung 2

Abbildung 3

Abbildung 3

Abbildung 4

Abbildung 4

Abbildung 5

Abbildung 5

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie mit nicht zur FU gehörigen Computern unter macOS auf Ihr Gruppenlaufwerk oder Ihr persönliches Homelaufwerk zugreifen können (für Windows siehe hier).

Diese Laufwerke stehen Ihnen bei betreuten Rechnern der FU mit Verbinding zum FU-Netz unter Windows automatisch unter den Laufwerksbuchstaben I: und H: zur Verfügung.

Externe Verbindung zum Gruppenlaufwerk unter macOS:

  • Stellen Sie eine VPN-Verbindung mit der Freien Universität her (Abb. 1). Hier finden Sie eine Anleitung dazu.
  • Wählen Sie im Menü des Finders den Eintrag Gehe zu und dort mit Server verbinden (Abb. 2).
  • Geben Sie den Pfad zum Gruppenlaufwerk ein (Abbildung 3):
    smb://campus.fu-berlin.de/daten/LAI
    (eventuell auch smb://campus/daten/LAI)
  • Wenn Sie in Zukunft schnell auf das Laufwerk zugreifen möchten, drücken Sie im Anschluss auf das +-Symbol, um die Adresse zu den bevorzugten Servern hinzuzufügen.
  • Bestätigen Sie mit Verbinden.
  • Geben Sie in der Anmeldemaske (Abb. 4)
    fu-berlin\[BENUTZERNAME] und darunter das zugehörige Passwort ein.
    Dabei steht [BENUTZERNAME] für den Benutzernamen Ihres FU-Accounts.
    Unter macOS erzeugen Sie einen Backslash (Symbol: \) über die Tastenkombination alt+shift+7 beziehungsweise option+shift+7 (alle drei Tasten gleichzeitig drücken).
  • Bestätigen Sie mit Verbinden.

Externe Verbindung zum Homelaufwerk unter macOS:

Gehen Sie zur Verbindung mit Ihrem Homelaufwerk analog zur Anleitung für das Gruppenlaufwerk oben vor.
Beachten Sie dabei aber, dass der Pfad zum Homelaufwerk ein anderer ist.

  • Pfad für Ihr Homelaufwerk (Abb. 5):
    smb://campus.fu-berlin.de/user/home_[?]/musterfrau

[?] steht für den Anfangsbuchstaben Ihres FU-Account-Benutzernamens und [BENUTZERNAME] für Ihren FU-Account-Benutzernamen. Wenn Maxi Musterfrau also den Benutzernamen musterfrau hätte, müsste sie Folgendes eingeben:
\\campus.fu-berlin.de\user\home_m\musterfrau
Bei Accounts die vor 2019 erstellt wurden, lautete der Pfad zunächst \\user.fu-berlin.de\home\[BENUTZERNAME]. Auch für diese Accounts hat nun eine Umstellung zum oben genannten Pfad stattgefunden. Wie genau Ihr Pfad zum Windows Home-Directory aussieht, können Sie unter https://portal.zedat.fu-berlin.de/account/prüfen.

  • Die Daten in der nachfolgenden Anmeldemasken gegen Sie analog zur Anleitung für Gruppenlaufwerke (Abb. 4) ein.
Zwischen Räumen
Desigualdades
Forschungszentrum Brasilien
G-NET