Springe direkt zu Inhalt

Bewerbung zum höheren Fachsemester

Das Bewerbungsverfahren zum höheren Fachsemester unterscheidet sich in ein paar Punkten von der Bewerbung zum ersten Fachsemester:

  • Bewerber_innen mit deutschem Hochschulabschluss verwenden das hier verfügbare Online-Bewerbungsformular.
  • Zusätzlich zu den Unterlagen, die auch für eine Bewerbung zum ersten Fachsemester einzureichen sind, müssen die Bewerber_innen ein aktuelles "transcript of records" mit erlangten Leistungen aus dem Masterstudiengang, in dem sie aktuell immatrikuliert sind, sowie eine Immatrikulationsbestätigung des aktuellen Masters hochladen.
  • Die Einstufung erfolgt durch die Masterbeauftragte (Karina Kriegesmann) basierend auf den bei der Bewerbung eingereichten bzw. hochgeladenen Unterlagen ("transcript of records" des aktuellen Masters). Es sind dafür keine zusätzlichen Formulare einzureichen.
  • Bewerber_innen mit ausländischem Abschlusszeugnis bewerben sich zum höheren Fachsemester innerhalb derselben Fristen über uni-assist und müssen dieselben zusätzlichen Unterlagen einreichen wie Bewerber_innen mit deutschem Hochschulabschluss. Eine Einstufung erfolgt ebenfalls durch die Masterbeauftragte.

 

Der Bewerbungszeitraum zu höheren Fachsemestern des Masters Interdisziplinäre Lateinamerikastudien zum Sommersemester beginnt am 01.01. und endet am 15.02. jeden Jahres (Ausschlussfrist).

Es ist nicht möglich, nach Ablauf der Bewerbungsfrist nachträglich Dokumente für eine Bewerbung einzureichen.

Wenn du dir Leistungen aus dem ersten Mastersemester anrechnen lassen möchtest, richtest du dich direkt nach Semesteranfang mit deinen Unterlagen an Karina Kriegesmann.