Springe direkt zu Inhalt

Wie lang muss die Feldforschung sein? Was folgt danach?

Im Rahmen des Moduls Wissenschaftspraxis I muss die Feldforschung 360-400 Stunden lang sein. Sie wird inhaltlich eng mit der Betreuungsperson abgestimmt (s. zusätzlich einzureichendes Feldforschungsformular). Die Stunden könnten z.B. kompakt innerhalb von ca. 10 Wochen (dann ca. 40 Stunden pro Woche) oder aber auch über ca. ein halbes Jahr gestreckt absolviert werden. Nach Beendigung der Feldforschung wird ein Bericht eingereicht. Anschließend erfolgt in enger Abstimmung mit der Betreuungsperson die weitere Arbeit am MA-Vorhaben, die Auswertung der erhobenen Daten sowie in der Regel die Diskussion des Projekts etwa in einem Colloquium.