Metodologías alternativas para la investigación del conflicto armado colombiano

19.12.2018 | 16:00 c.t. - 18:00
Poster_Entendiendo a los grupos excombatientes

Poster_Entendiendo a los grupos excombatientes

In dem Workshop werden Dissertationsprojekte vorgestellt, die alternative Methoden zur Generierung von Wissen über die Teilnahme verschiedener Gruppen von ehemaligen Kämpfern am kolumbianischen Konflikt entwickelt haben. Als alternative Methoden verstehen wir alle kreativen Prozesse, die im Design, der Entwicklung und der Implementierung Abstand von traditionellen Untersuchungen nehmen und sich interdisziplinär mit andere Wissensbereichen verbinden (Kunst, Literatur, Musik, Technik). Das Ziel ist es, einen Dialog über die Herausforderungen, die die Verwendung von alternativen methodologischen Strategien bedeutet, über die Fragen, mit denen sich die Gruppe der teilnehmenden Forscher konfrontiert sieht, über die Schwierigkeiten und Möglichkeiten dieser apuesta investigativa, und schließlich, über einige der Ergebnisse und der neuen Fragen, die mit der Implementierung dieser Art von Methoden erhalten wurden, anzustreben und darüber zu reflektieren.

Zeit & Ort

19.12.2018 | 16:00 c.t. - 18:00

Raum 201, Lateinamerikanische Institut FU-Berlin