Narrative Bildszenen

Die komplexen Bildszenen der kolonialzeitlichen keru spiegeln die Veränderungen des politischen, sozialen und ökonomischen Systems wieder.

Hier z.B. zu sehen: das Brandmarkierungsfest der Rinder - Tiere, die von den Spaniern aus Europa eingeführt wurden. Die Andenbewohner züchteten vorher hauptsächlich Lamas und Alpakas.

18. Jahrhundert, Sammlung Centeno, VA 8916 © Ethnologisches Museum Berlin