G-NET

EQUALITY TRAINING NETWORK: EU CONTRIBUTIONS TO GENDER MAINSTREAMING AND CITIZENSHIP

Hier geht es zu den aktuellen Seminaren für die Aus- und Weiterbildung.
Was ist G-NET?

G-NET ist ein Netzwerk lateinamerikanischer und europäischer Universitäten, die gemeinsam Lehrinhalte und -konzepte zu den Themen europäischer Integration und Gender entwickeln.

An wen richtet sich das Projekt?

Das Projekt richtet sich sowohl an Studierende als auch an technische und politische Führungskräfte sowie Forschende, vor allem in und aus Lateinamerika. Diese können sich tiefgründiges Wissen darüber aneignen, wie sich Perspektiven aus der Geschlechterforschung und Chancengleichheit als handlungsweisende Prinzipien unter den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union etabliert haben.