Der Bereich Literaturen und Kulturen Lateinamerikas umfasst die Lateinamerikanistik mit der Hispanoamerikanistik, Brasilianistik und Karibistik. Hauptfokus ist die Vielfalt der literarischen und kulturellen Repräsentationsformen Lateinamerikas angesichts einer zunehmend vernetzten Welt. Besondere Aufmerksamkeit gilt daher den vergangenen und gegenwärtigen Transformationsphänomenen infolge der kontinentalen und globalen kulturellen Verflechtungsprozesse.

In Forschung und Lehre werden literatur- und kulturwissenschaftliche Untersuchungsansätze verfolgt. Zu den zentralen Aufgaben des Arbeitsbereichs gehört die Auseinandersetzung mit konkreten literaturwissenschaftlichen Fragestellungen (Textgenese, Literaturgeschichte, Gattungsfragen, Literaturtheorie). Gleichzeitig wird davon ausgegangen, dass eine umfassende Erkenntnis im Sinne der Area Studies nur mit Hilfe übergreifender und interdisziplinärer Fragestellungen (z.B. nach Übersetzungsprozessen oder nach der Zirkulation von kulturellem Wissen in transregionalen Räumen) erzielt werden kann.

Univ.-Prof. Dr. Susanne Klengel

Sprechstundentermine finden Sie hier.

Sekretariat: Sigrid Herrmann

Rüdesheimer Str. 54-56 - Raum 240
14197 Berlin

Tel.: 49 (0)30 838-55466
Fax: 49 (0)30 838-455466
E-Mail: s.herrmann@fu-berlin.de




Galaktische Performance

Audio/Video-Player
Play
Bildquelle: Jasmin Wrobel

Aktuelles

Termine

Soziale Medien

Literaturen und Kulturen Lateinamerikas jetzt auch auf Facebook