Übersetzungsworkshop innerhalb der Latinale 2015 / 9. Mobiles lateinamerikanisches Poesiefestival

06.11.2015 | 12:00 - 16:00
Autor/es: Carlos Capella

Autor/es: Carlos Capella

Latinale_2015.PROGRAMM

Latinale_2015.PROGRAMM

Latinale_Übersetzungsworkshop

Latinale_Übersetzungsworkshop

Zum neunten Mal lädt die Latinale junge Dichter und Dichterinnen aus Lateinamerika und der Karibik ein. Station machen sie in diesem Jahr in Berlin und Osnabrück. Die DichterInnen gehören zu den wichtigsten Stimmen des lateinamerikanischen Kontinents. Einige von ihnen haben sich in Berlin eine zweite literarische Heimat gesucht.

Bei Workshops, Lesungen und Podiumsgesprächen sprechen die DichterInnen ungeniert über ihre allerersten Texte und stellen ihre aktuellen Werke vor. Auf der großen Lesung im Instituto Cervantes werden sie das Publikum davon überzeugen, dass Lyrik in bewegten Zeiten eine drängende und dringende Angelegenheit ist!"

Beiträge von Nadia Escalante (Mexiko), Xavier Valcarcel (Puerto Rico) und Érica Zíngano (Brasilien)

Koordination: Dr. Rike Bolte

Leitung: Dr. Rike Bolte, Christiane Quandt, Fernanda Nunes Costa Nacif

Hauptseite des Instituto Cervantes

→ weitere Seiten zur Latinale 2015 / Programm

Anmeldung zum Workshop bitte vorab an Rike Bolte

Zeit & Ort

06.11.2015 | 12:00 - 16:00

ZI Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, Rüdesheimer Str. 54-56, 14197 Berlin, Raum 201