Springe direkt zu Inhalt

Die Beziehungen zwischen Deutschland und Argentinien

Peter Birle – 2010

Argentinien gehört zu denjenigen Ländern, in denen zahlreiche Deutsche seit dem 19. Jahrhundert in mehreren Einwanderungswellen eine neue Existenz gefunden haben. Die deutsche Migration hat in Argentinien zahlreiche Spuren hinterlassen. Bis heute verbindet die beiden Länder ein breit gefächertes Netz an zwischenstaatlichen und gesellschaftlichen Beziehungen auf vielen Ebenen. Der vorliegende Band bietet einen umfassenden Einblick in die Geschichte und Gegenwart dieser Beziehungen, er reicht über wechselseitige Migrationsprozesse, Politik, Militär, Diplomatie, Wirtschaft und Wissenschaft bis hin zu kulturellen Themen wie Musik, Literatur, Film und Theater. Auch die wechselseitige Berichterstattung übereinander in den Medien und nicht zuletzt das Thema Fußball haben Eingang in die Bestandsaufnahme gefunden.

Titel
Die Beziehungen zwischen Deutschland und Argentinien
Verfasser
Peter Birle
Verlag
Iberoamericana / Vervuert
Ort
Madrid / Frankfurt
Datum
2010
Art
Text
logo_trAndeS
Zwischen Räumen
logo_sfb700
logo_GLOCON
Forschungszentrum Brasilien
Banner-Crolar