Springe direkt zu Inhalt

Temporalities of Future

Dieser Forschungsschwerpunkt zielt auf eine neue Perspektive auf die Konstruktion von Zukunft in den Sozial- und Kulturwissenschaften. In enger Zusammenarbeit mit Kollegen aus verschiedenen Disziplinen wollen wir zum wachsenden Forschungsfeld der Zeitlichkeiten der Zukunft beitragen, indem wir die Untersuchungen auf ein besseres Verständnis der globalen Verflechtungen und der Bedeutung der kulturellen Heterogenität ausrichten, wobei Lateinamerika als Beispiel für beide Aspekte dient. Die Fokussierung auf die Ambitionen und Erwartungen verschiedener Akteure, die durch ständige Interaktion neue Zeitlichkeiten der Zukunft hervorbringen, bietet einen neuen Ansatz und fügt eine dringend benötigte Perspektive auf subalternes und nicht-westliches Handeln im Hinblick auf die Zukunft hinzu.


Externally Funded Research Projects

Currect Doctoral Projects

  • Past Remains as Projections of the Future: Transnational Reflections on the Latin-American Heritage in 1910 (Lorena López Jáuregui)
  • Temporalities from the Near East: Visions of Future Progress from the Arab Diaspora in Latin America (José Francisco Hernández Reyes)
  • Relojes para el Nuevo Mundo: Historia del tiempo universal. De Lima a Greenwich (1583-1884) (Ricardo Uribe)
Temporalities
Zwischen Räumen
logo_sfb700
GIH
Einstein Foundation
Logo CDOH
Logo_MemoriAL