Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles

Leitung des Bereichs

Prof. Dr. Stephanie Schütze

Prof. Dr. Schütze, Professorin für Kultur- und Sozialanthropologie Lateinamerikas unter besonderer Berücksichtigung der Migrations- und Genderforschung, ist die Leiterin des Bereichs Altamerikanistik/Kultur- und Sozialanthropologie am Lateinamerika-Institut.

Sprechstunden finden zur Zeit immer mittwochs zwischen 14 und 16 Uhr via Webex statt. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist notwendig.

Willkommen auf den Seiten des Bereichs der Altamerikanistik und Kultur- und Sozialanthropologie am Lateinamerika-Institut!

Die Altamerikanistik/Kultur- und Sozialanthropologie untersucht soziokulturelle Dynamiken in Lateinamerika sowie ihre historischen und gegenwärtigen translokalen und transregionalen Verflechtungen. Mit einem Blick auf Alltagspraktiken und Aushandlungen fragt sie danach, wie Menschen in einer transnational vernetzten Welt handeln, denken, fühlen und kommunizieren. Aus einer dekolonialen und gendertheoretisch geprägten Perspektive beschäftigen sich Lehre und Forschung mit den Beziehungen zwischen lokalen, nationalen und globalen Gemeinschaften, Ideen, Kulturen und Institutionen. Wichtige Themenfelder sind Migrationen, soziale Bewegungen, Medialitäten, urbane Räume, Heritage sowie Zugehörigkeiten und Differenzkonstruktionen.

Sekretariat des Bereichs

Irina Ferreira Range

ZI Lateinamerika-Institut
Rüdesheimer Str. 54-56
14197 Berlin

Raum 233

Kontakt telefonisch unter +49 (0)30 838 69828 oder per E-Mail.