Springe direkt zu Inhalt

Wissenschaftliches Arbeiten

Siehe im Allgemeinen auch die Handreichungen und Vorgaben zur guten wissenschaftlichen Praxis auf Deutsch, Spanisch und Portugiesisch in der Sektion "Wichtige Dokumente"


Aktuelle und fortlaufende Beratungs- und Schulungsangebote


Literaturrecherche


Literaturverwaltungsprogramme

Es gibt verschiedene Programme zur Organisation von Literatur, die die Arbeit beispielsweise an Hausarbeiten, Aufsätzen, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten erleichtern und strukturieren können. Die bekanntesten Programme werden im Folgenden samt einiger weiterführender Links zu den Funktionen und Downloadmöglichkeiten aufgeführt. Es handelt sich dabei lediglich um eine Informationszusammenstellung ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit oder Werbung für bestimmte Programme. Studierende sollten sich auf den hier verlinkten Seiten bzw. auf den Seiten der Anbieter genau über die Programme, Einsatzmöglichkeiten und Konditionen informieren.

  • Citavi

Video-Tutorials, in denen die Funktionen ausführlich erklärt werden

Downloadmöglichkeit im Rahmen der Campuslizenz der Freien Universität Berlin

  • Docear

offizielle Website mit Grafiken und Erklärungen

Benutzerhandbuch (ENG)

Überblick über die Hauptfunktionen von Docear

Downloadmöglichkeit

  • EndNote 

Kurzeinführung "Quick Reference Guide" (8 Seiten)

Benutzerhandbuch (622 Seiten):

YouTube-Angebot von EndNote mit zahlreichen kurzen Videos zur Nutzung des Programms

Downloadmöglichkeit im Rahmen der Campuslizenz der Freien Universität Berlin
(auf dieser Seite werden weitere Hinweise zu Web-Versionen aufgeführt)

  • Zotero

Kurzeinführung "Quick Start Guide"

→ Beispielhaftes Video-Tutorial der Hochschule München

Downloadmöglichkeit

  • JabRef

offizielle Website mit Informationen, Handbüchern und Downloadmöglichkeit

Software zum zum computergestützten qualitativen Daten- und Textanalyse

  • MAXQDA

→ MAXQDA ist eine Software zur computergestützten, qualitativen Daten- und Textanalyse. Die Campuslizenz erlaubt allen Studierenden und Beschäftigten der Freien Universität Berlin MAXQDA Plus auf dienstlichen und privaten Rechnern kostenfrei zu nutzen. Die Software steht den berechtigten Gruppen im Portal zum Download bereit. Weitere Informationen: https://www.zedat.fu-berlin.de/Benutzerservice/MAXQDA

"Getting Started Guide" (ausführliche Hilfen am linken Rand unter "Helpmenu")        

Video-Tutorials des Herstellers

  • Stata SE

→ Stata ist eine Statistiksoftware, welche ein breites Spektrum an hochwertigen statistischen Methoden bietet. Stata SE ist für die Studierenden im Portal der ZEDAT verfügbar. Informationen gibt es unter: https://www.zedat.fu-berlin.de/Benutzerservice/Stata

"Getting Started in Stata"

Die Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin bietet regelmäßig Einführungs- und Schulungsveranstaltungen zu den Programmen Citavo, EndNote und Zotero an. Ein Überblick über das gesamte Kursangebot zu Literaturverwaltungsprogrammen ist hier zu finden. In der Sektion "Termine" werden stets die aktuellen Angebote angekündigt.


Zwei Grundbegriffe wissenschaftlichen Arbeitens

  • Mindmapping - Was ist ein Mindmap? Wozu brauche ich es? Wie mache ich es? → einige Informationen der Studienberatung der Freien Universität Berlin
  • Clustering - Was ist ein Cluster? Wozu brauche ich es? Wie mache ich es? → einige Informationen der Studienberatung der Freien Universität Berlin

Tipps der Studienberatung und Psychologischen Beratung

Die Zentraleinrichtung Studienberatung und Psychologische Beratung der Freien Universität Berlin bietet Lernmodule, unter anderem in Videoform, an, die die Studierenden in allen Phasen ihres Studiums unterstützen sollen. Hier geht es zur Übersichtsseite und hier direkt zu den Lernmodulen: