Luis de Riaño (Limaschule)

Als einer der wichtigsten Vertreter der Limaschule galt der kreolische Künstler Luis de Riaño. Dieser wurde 1596 geboren und trat 1611 im Alter von 15 Jahren in die Werkstatt von Angelino Medoro ein, wo er bis 1618 in die Lehre ging.

Von seinen Werken aus Lima sind uns allerdings keine erhalten geblieben, wohl aber welche aus seiner Zeit in Cuzco.

Virgen Immaculada y San Francisco y San Antonio- Luis de Riaño, 17. Jhd., Monasterio de Santa Catalina, Cuzco aus: Pintura en el Virreinato del Perú, (1989), S. 169, n°77 (foto 8 adjunto) © Banco de Crédito del Perú

 

Peggy Goede