Springe direkt zu Inhalt

Zum Tod von Antonio Candido

News vom 15.05.2017

Prof. Dr. Antonio Candido de Mello e Souza ist am 12. Mai 2017 im Alter von 98 Jahren in São Paulo verstorben. Er gehörte zu den wichtigsten lateinamerikanischen Literaturwissenschaftlern und hat mit seinem Wirken das Verständnis der Literaturen in Lateinamerika und in der Welt entscheidend mitgeprägt.

Zur Hommage der Universidade de Sao Paulo, Instituto de Estudios Brasileiros

Zur Hommage von Frau Prof. Ligia Chiappini [pdf]

Auch möchten wir an dieser Stelle auf eine Hommage von Prof. Dr. Flávio Aguiar (São Paulo/Berlin) verweisen.

***

2008 wurde am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, in Kooperation mit der Universidade de São Paulo (USP), ein Lehrforschungsprojekt Brasilianische Intellektuelle. Deutschland - Brasilien: Transkulturelle Dynamiken und transdisziplinäre Essays durchgeführt (Org. Prof. Dr. Ligia Chiappini/Dr. Marcel Vejmelka sowie weitere Beteiligte), in dem Antonio Candido ausführlich vorgestellt und interviewt wurde.

Zu den Interviews.

Zur Revista do Depto. de Teoria Literária da USP (2009).

23 / 41