Springe direkt zu Inhalt

Sozial-ökologische Konflikte

In diesem sozialwissenschaftlichen Themenschwerpunkt steht die Analyse transnationaler und transregionaler Verflechtungen von sozial-ökologischen Konfliktlagen im Vordergrund. Es wird gefragt, wie sich globale Umweltveränderungen und spezifische Umweltpolitiken lokal artikulieren, wie diese mit kontextspezifischen sozialen, ökonomischen und politischen Transformationsprozessen interagieren und dabei gleichsam bestehende Konflikte in den Bereichen Ressourcennutzung, -zugang, und -kontrolle verschärfen oder zur Herausbildung neuer sozial-ökologischer Konflikte und Konstellationen beitragen. Der räumliche Fokus richtet sich gegenwärtig auf Brasilien und hier insbesondere auf die Amazonienregion und Kolumbien. Thematisch eingebettet sind die Forschungen in das Konfliktfeld Agrartreibstoffe und Klimawandel.

 

Zwischen Räumen
Desigualdades
Forschungszentrum Brasilien
G-NET