Springe direkt zu Inhalt

Ich bin ein/e Masterstudierende/r und möchte gerne am Lateinamerika-Institut einen Auslandsstudienaufenthalt absolvieren. Was muss ich tun?

Wenn Sie Masterstudierende/r sind und sich für einen Auslandsaufenthalt am Lateinamerika-Institut der Freie Universität Berlin interessieren, folgen Sie bitte untenstehenden Schritten:

1. Suchen Sie eine/n Betreuer/in für die Phase Ihres Aufenthalts und bitten Sie ihn/sie um ein Bewilligungsschreiben des/der Tutors/in.

2. Die Formulare, die Sie für die Bewerbung benötigen, sind:

- Antrag auf Zulassung als Programmstudierende/r an der FU Berlin,
- Antrag auf Immatrikulation,
- Fact Sheet Academic Year 2017/2018 (kann zur Orientierung für das Bewerbungsverfahren im akademischen Jahr 2018/2019 genommen werden).

Bitte laden Sie die Formulare runter und füllen Sie diese vollständig aus.

3. Folgende Unterlagen müssen zusätzlich zu den ausgefüllten Anträgen geschickt werden:

- Kopie des Hochschulzeugnisses der zurzeit besuchten Universität (z.B. transcript, revelé des notes),
- Kopie(n) des B.A., M.A. oder anderer Abschlussprüfungen,
- eine Kopie des Passes/Personalausweises,
- ein tabellarischer Lebenslauf,
- Betreuungszusage,
- kurze Beschreibung des Studienvorhabens.

4. Senden Sie die ausgefüllten Anträge zusammen mit den restlichen Unterlagen an das Internationale Studierendenmobilität – Welcome Services, Studierenden-Service-Center (SSC):

Freie Universität Berlin (FU Berlin)
Studierenden-Service-Center (SSC)
Iltisstraße 4
14195 Berlin
Deutschland

Bewerbungsfristen: 1. Juni für das Wintersemester und 1. Dezember für das Sommersemester.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an PD Dr. Martha Zapata (martha.zapata.galindo@fu-berlin.de) vom Lateinamerika-Institut der FU wenden.

(Informationsblatt als PDF erhältlich hier).

Erasmus+
logo_daad_2
banner_dfg