Springe direkt zu Inhalt

Abgabe

  • Aktueller Hinweis (seit März 2020): Die Abschlussarbeit ist spätestens am Abgabetermin nur als PDF-Datei in einer Mail an die zuständige Sachbearbeitung (siehe Mailkontakt) zu senden. Die Studierenden erhalten eine Eingangsbestätigung per Mail. Die Gutacher*innen erhalten die Arbeit dann weitergeleitet.

  • Der Arbeit muss eine Eidesstattliche Erklärung beigefügt werden (einen Vordruck findet ihr auf der Seite des Prüfungsbüros unten unter "Abschlussphase")

  • Die Betreuungspersonen haben offiziell einen Monat Zeit, um die Arbeit zu korrigieren (Begutachtungszeit). Bitte beachtet, dass auch für die Verwaltungsvorgänge einige Tage eingeplant werden müssen.