Racism: Between the zone of being and the zone of non-being

16.12.2013 | 12:00 - 14:00

Gastvortrag von Prof. Dr. Ramón Grosfoguel (University of California, Berkeley)

Ramón Grosfoguel ist Professor of Ethnic Studies an der University of California at Berkeley und Senior Researcher an der Maison des Sciences de l'Homme in Paris. Er ist einer der bekanntesten Soziologen, die zum Thema Rassismus und Kolonialität der Macht im Rahmen des lateinamerikanischen dekolonialen Ansatzes arbeiten.

Betreuung: Manuela Boatca, Claudia Rauhut

Zeit & Ort

16.12.2013 | 12:00 - 14:00

ZI Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, Rüdesheimer Str. 54-56, 14197 Berlin, Raum 201