Springe direkt zu Inhalt

campus.leben-Beitrag über das digitale Deutsche Migrationsmuseum

News vom 02.06.2021

Wie verändert es Menschen, wenn sie in ein anderes Land ziehen? Darüber reflektieren Ein- und Auswanderer auf der Plattform des digitalen Deutschen Migrationsmuseums (DMM). Die Video-Interviews sollen zeigen, wie vielschichtig der Anteil von Migranten und Migrantinnen am gesellschaftlichen Leben ist. Lange vor Corona hatte Suely Torres, Alumna der Freien Universität Berlin, die Idee eines virtuellen Museums. In Zusammenarbeit mit drei Wissenschaftlerinnen vom Lateinamerika-Institut der Freien Universität hat sie das Projekt umgesetzt. Im Dezember 2020 ging es erstmals online.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag im Universitätsmagazin campus.leben.

13 / 100