Springe direkt zu Inhalt

Frauenbeauftragte

"Mujer bonita es la que lucha". Bildquelle: Nina Lawrenz

"Mujer bonita es la que lucha". Bildquelle: Nina Lawrenz

"Si tocan a una respondemos todas". Bildquelle: Nina Lawrenz

"Si tocan a una respondemos todas". Bildquelle: Nina Lawrenz

Willkommen auf der Seite der dezentralen Frauenbeauftragten des LAI

Die dezentralen Frauenbeauftragten des Lateinamerika-Instituts verfolgen die zentralen Gleichstellungsstrategien der Freien Universität und setzen diese auf Institutsebene mit folgenden Schwerpunkten um:

  • Förderung von Projekten im Bereich Gleichstellung / Diversität am LAI
  • Beratung der Frauenförderplankommission
  • Auseinandersetzung mit sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an der FU
  • Erste Anlaufstelle in persönlichen Anliegen rund um Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit

Aktuell ist die Frauenbeauftragte des ZI Lateinamerika-Institut am Forschungsprojekt "Sexualisierte Diskriminierung und  Gewalt an Hochschulen im transnationalen Kontext" beteiligt.

Ansprechpartner*innen

Ana Nenadovic (Dezentrale Frauenbeauftragte)

Kristina Bode (Stellvertreterin)

Lateinamerika-Institut
Rüdesheimer Str. 54-56 / R210
14197 Berlin
Tel.: 030/838-61022 / 57247
frauenbeauftragte@lai.fu-berlin.de

Sprechzeiten im WS 2018/19: donnerstags, 9:00-10:00 Uhr
Zwischen Räumen
Desigualdades
Forschungszentrum Brasilien
G-NET