Springe direkt zu Inhalt

Premio Leloir für Stefan Rinke

Premio Leloir für Stefan Rinke

Premio Leloir für Stefan Rinke
Bildquelle: Ministerio de Ciencia, Tecnología e Innovación

News vom 13.10.2023

Das argentinische Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation verleiht alljährlich den LELOIR-Preis. Er richtet sich an ausländische Wissenschaftler und Forscher, die zur Stärkung der wissenschaftlichen und technologischen Kapazitäten Argentiniens beigetragen haben. Mit dem Preis sollen Beiträge zum argentinischen Wissenschaftssystem anerkannt und sichtbar gemacht sowie internationale Kooperationsbeziehungen gestärkt werden. Stefan Rinke erhält den Preis, weil er seit mehr als 25 Jahren intensiv mit argentinischen Kolleg:innen in Forschung und Lehre zusammenarbeitet, was sich an einer Vielzahl von Publikationen und Drittmittelprojekten ablesen lässt. Er hat regelmäßig ausgewiesene Historiker:innen - darunter drei Humboldt-Preisträger:innen - und unzählige Doktorand:innen und Postdocs aus Argentinien zu Gast und ist ebenso regelmäßig vor Ort. Zudem hat er wichtige Austauschabkommen zwischen der Freien Universität und argentinischen Universitäten angebahnt und betreut.

16 / 100