Springe direkt zu Inhalt

Marco Antonio Teixeira moderiert Veranstaltung der Berliner Brasiliendialoge

News vom 03.06.2022

Am vergangenen Mittwoch, den 01.06, hat Marco Antonio Teixeira mit Louise Baumann (LAF) die Online-Veranstaltung „Soziale Kämpfe, politische Bündnisse und Wahlen“ moderiert. Eingeladen wurden Anielle Franco (Instituto Marielle Franco, Brasilien) und Nalu Faria (Marcha Mundial das Mulheres, Brasilien).

Das Event ist Teil der Veranstaltungsreihe „Berliner Brasiliendialoge - Die entscheidenden Wahlen in 2022“, die eine Initiative des Lateinamerika-Instituts der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) (angefragt), Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) (angefragt), Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika (FDCL), Brasilien Initiative Berlin (BIB), Kooperation Brasilien e.V. (KoBra), Lateinamerika-Forum (LAF), Merian Centre Conviviality-Inequality in Latin America (Mecila) und Misereor ist.

 

25 / 84