Springe direkt zu Inhalt

News

Food for Justice beim IV ISA Forum für Soziologie

Renata Motta und Marco Teixeira presentieren beim IV ISA Forum of Sociology: Challenges of the 21st Century: Democracy, Environment, Inequalities, Intersectionality

18.02.2021

Artikel zu Food for Justice in der Tagespiegel-Beilage

Die Tagesspiegel-Beilage der Freien Universität Berlin porträtierte am 5. Dezember 2020 die Nachwuchsforschergruppe Food for Justice: Power, Politics and Food. Inequalities in a Bioeconomy . Der Text ist auch auf Englisch verfügbar. Klicken Sie hier , um den Artikel zu lesen.

07.12.2020

Morgen: MIMIMI-Space Performance - Brasilianische Feijoada

MIMIMI Space #1: Performatives gemeinsames Essen mit Diskussion.

04.12.2020

Renata Motta und Marco Teixeira präsentieren auf der 44. Jahrestagung der ANPOCS

Renata Motta, Marco Antonio Teixeira, Camila Penna (UFRGS) und Priscila D. Carvalho (UFMG) präsentieren die Arbeit "Food systems in dispute: social movements' responses to the Covid-19 pandemic" auf der 44. Jahrestagung der National Association of Post-Graduation and Research in Social Sciences (Anpocs), die zum ersten Mal in virtueller Form stattfindet.

02.12.2020

Marco Teixeira präsentiert beim Netzwerk für Rurale Studien

Marco Teixeira hielt einen Vortrag über den Marcha das Margaridas während der zweiten virtuellen Aktivität der Arbeitsgruppe "Movimentos sociais do campo e suas resistências no capitalismo global".

27.11.2020

Neue Kollaboration zwischen FFJ und MIMIMI Space #1: Brasilianische Feijoada - performatives und diskursives gemeinsames Essen

Ricardo de Paula trifft Sandra Bello, Karina Griffith, Iury Trojaborg und Renata Motta, mit Tänzer*innen von CLEANSE/NU.

27.11.2020

Covid-19 und Ernährung in Brasilien

Wie wirkt sich die Covid-19-Pandemie auf Ernährungssysteme aus? Um zu dieser aktuellen Debatte beizutragen, untersucht die Forschungsgruppe Food for Justice die Folgen der Pandemie in Brasilien und Deutschland.

18.11.2020

Networking mit anderen Forschungsgruppen

Das Food for Justice Team präsentierte das Forschungsprojekt und die ersten Ergebnisse der Fallstudien vor zwei sehr wichtigen Forschungsgruppen im Bereich der Food Studies in Brasilien.

11.11.2020

Teilnahme am Workshop: "It's the (bio)economy, stupid!" 7.-8. Oktober 2020 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Wie können wir einen Dialog zwischen Zukunftsvisionen von Ernährungsbewegungen und Regierungsstrategien in Deutschland schaffen?

09.10.2020

Neue Fallstudien: Covid-19 und Ernährungssicherheit und -souveränität

Aufgrund der weitreichenden Auswirkungen der Pandemie Covid-19 auf die Ernährungssicherheit und -souveränität sowie das globale Ernährungssystem hat die Forschungsgruppe Food for Justice beschlossen, zusätzliche Fallstudien zu diesen neuen Dynamiken in das Forschungsprojekt aufzunehmen.

01.10.2020

Food for Justice auf Instagram

BMBF veröffentlicht neuen Beitrag über verschiedene Projekte zum Thema Nachhaltigkeit, Ernährungssicherheit und -souveränität. Food for Justice ist mit dabei und stellt einige Fallstudien vor.

29.09.2020

Soziale Bewegungen für eine Agrar- und Ernährungswende

Neuer Artikel zur Agrarbewegung "Wir haben es satt!" von Renata Motta und Madalena Meinecke

23.09.2020