Springe direkt zu Inhalt

Renata Motta gab einen Kurs an der Universität für Gastronomische Wissenschaften in Italien

Renata Motta, University of Gastronimic Sciences

Renata Motta, University of Gastronimic Sciences

News vom 21.06.2022

Vom 13. bis 17. Juni besuchte Renata Motta als Gastprofessorin die Universität für Gastronomische Wissenschaften in Italien, um dort den Kurs "Food Justice, Activism and Social Movements" im Master of Gastronomy: World Food Cultures and Mobility" zu unterrichten. Die Universität wurde 2004 von der internationalen Non-Profit-Organisation Slow Food zusammen mit den italienischen Regionen Piedmont und Emilia-Romagna gegründet. Der Kurs steht im Einklang mit dem erklärten Ziel der Universität, "ein internationales Forschungs- und Bildungszentrum für diejenigen zu schaffen, die an der Erneuerung der landwirtschaftlichen Methoden, dem Schutz der Biodiversität und dem Aufbau einer ökologischen Beziehung zwischen Gastronomie und Agrarwissenschaft arbeiten."

21 / 84