Springe direkt zu Inhalt

Verbundforschung am LAI

Schwerpunkte Forschungsfelder 

Projekte

 
Laufzeit
Transregionale Verflechtungen Internationales Graduiertenkolleg: Entre Espacios /Zwischen Räumen (DFG/IGK) 2009-2018
  Brasilien im Weltkontext: Forschungszentrum Brasilien seit 2010
Interdependente Ungleichheiten desiguALdades.net: Research Network on Interdependent Inequalities in Latin America (BMBF) 2009-2016
(Un-)Sicherheit SFB 700-Projekte (DFG) 2005-2017
Verflochtene Geschichte(n) Teilprojekte Forschergruppe 955 2008-2014
  PROBRAL "Wissenszirkulationen zwischen Brasilien und Europa" (DAAD) 2013-2014
Sozial-ökologische Konflikte / Politische Ökologie GLOCON "Globaler Wandel – lokale Konflikte? Landkonflikte in Lateinamerika und Subsahara-Afrika im Kontext interdependenter Transformationsprozesse" (BMBF-Nachwuchsgruppe) 2014-2018
  Fair Fuels? (BMBF) 2009-2013
  Konsortium Carbocial (BMBF) 2011-2015
BioTip - Die Grenzen der Widerstandskraft von Ökosystemen - Erforschung Biodiversitäts-abhängiger Kipppunkte im tropischen Amazonas Boden-Ökosystem in Peru, Brasilien, Bolivien PRODIGY - Bodendiversität und Kipppunkte im Amazonas-Becken - WP3 - Regionale Regierungsführung, Akteursperspektiven und Kommunikation (BMBF) 2019-2022
Monetäre Räume und Verflechtungen University Meets Microfinance (European Commission) 2009-2011
Gender und Mobilität MISEAL-Maßnahmen zur sozialen Inklusion und Gleichstellung in lateinamerikanischen Hochschuleinrichtungen (EU – Alfa III) 2012-2014
  PROALMEX „Gendersensible Nachhaltigkeitsforschung“(DAAD) 2012-2013

Beteiligung als Sprecherinstitution in Forschungsverbünden

Internationales Graduiertenkolleg: Entre Espacios/Zwischen Räumen

  • Sprecher/innen: Prof. Dr. Marianne Braig und Prof. Dr. Stefan Rinke (LAI), Prof. Dr. Carlos Alba und Prof. Dr. Guillermo Zermeño (El Colegio de México)
  • Gefördert von der DFG (2. Laufzeit: 2014-2018)
  • Beteiligte Institutionen: Freie Universität Berlin, Lateinamerika-Institut (Sprecherinstitut); Humboldt-Universität zu Berlin; Universität Potsdam; El Colegio de México; Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM); Centro de Investigaciones Superiores en Antropología Social (CIESAS).

desiguALdades.net: Research Network on Interdependent Inequalities in Latin America

  • Sprecher/innen: Prof. Dr. Marianne Braig und Prof. Dr. Sérgio Costa (LAI), Dr. Barbara Göbel (Ibero-Amerikanisches Institut)
  • Gefördert vom BMBF (2. Laufzeit: 2014-2016)
  • Durchführende Institutionen: Freie Universität Berlin, ZI Lateinamerika-Institut (Sprecherinstitut); Ibero-Amerikanisches Institut (IAI)

MISEAL- Medidas para la inclusión social y equidad en Instituciones de Educación Superior en América Latina

  • Sprecherinnen: Prof. Dr. Marianne Braig, PD Dr. Martha Zapata
  • Gefördert durch die Europäische Union (Alfa III)
  • Beteiligte Institutionen: Freie Universität Berlin, ZI Lateinamerika-Institut, Núcleo de Estudos de Gênero Pagu, Universidade Estadual de Campinas (Brasilien) sowie 14 weitere Institutionen in Lateinamerika und Europa

Beteiligung an Forschungskooperationen

SFB 700: Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit

Projekte des Lateinamerika-Instituts

Teilprojekt C3„Transnational Security Governance: Organisierte Kriminalität und Governance-Interventionen in Mexiko und Zentralamerika“

  • Leitung: Prof. Dr. Marianne Braig (Freie Universität Berlin), Prof. Dr. Günther Maihold (Stiftung Wissenschaft und Politik)

Teilprojekt C5 „Sicherheitskooperation in transnationalen Räumen: Die Grenzregionen

Mexiko/USA und Argentinien/Chile zwischen 1857 und 1886

  • Leitung: Prof. Dr. Stefan Rinke (Freie Universität Berlin)

Forschergruppe 955

  • Gefördert von der DFG (Laufzeit 2. Phase: 2011-2014)
  • Beteiligte Institutionen: Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität (HU), Universität Hamburg

Teilprojekt C3 „Luftfahrtpioniere: Die Anfänge der Luftfahrt in Lateinamerika
als transnationales Phänomen - Argentinien und Brasilien im Vergleich,
1898-1930".

  • Leitung: Prof. Dr. Stefan Rinke (Freie Universität Berlin)

Nachwuchsgruppe der Sozial-ökologischen Forschung (BMBF) Fair Fuels?

  • Leitung des Projekts am LAI: Dr. Kristina Dietz, Prof. Dr. Sérgio Costa
  • Gefördert vom BMBF (Laufzeit: 2009-2013)
  • Beteiligte Institutionen: Freie Universität Berlin, Deutsches Institut für Entwick-lungspolitik (DIE), Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Konsortium Carbocial: Carbon sequestration, biodiversity and social structures in Southern Amazonia: models and implementation of carbon-optimized land management strategies

  • Leitung des Projekts am LAI: Dr. Regine Schönenberg, Prof. Dr. Sérgio Costa
  • Förderung vom BMBF (Laufzeit: 2011-2015)
  • Beteiligte Institutionen: Insgesamt 14 Partnerinstitutionen u.a. Univ. Göttingen (Koordination), MPIM Hamburg, Universität Hamburg, Universität Konstanz, Universität Frankfurt, Universität Hannover

Internationale Forschungskooperationen im Rahmen des Projektbezogenen Personenaustauschs (PPP)

PROALMEX-Programm zum Thema „Gendersensible Nachhaltigkeitsforschung“  mit der Universidad Veracruzana, Xalapa

  • Leitung des Projekts: Prof. Dr. Marianne Braig, PD Dr. Martha Zapata
  • Förderung:  DAAD und CONACYT (Mexiko) (Laufzeit: 2012-2013)

PROBRAL-Programm zum Thema „Wissenszirkulationen zwischen Brasilien und Europa: Akteure und Wissensbestände von der frühen Globalisierung bis in die Gegenwart“ mit der Pontifícia Universidade Católica do Rio Grande do Sul (PUCRS)

  • Leitung des Projekts: Prof. Dr. Stefan Rinke
  • Förderung:  DAAD und CAPES (Brasilien) (Laufzeit: 2013-2014)
Zwischen Räumen
Desigualdades
Forschungszentrum Brasilien
G-NET