Springe direkt zu Inhalt

Alternativ: Auslandssemester im 3. Fachsemester (Anerkennung von 30 LP)

Verlaufsplan 3. Fachsemester Masterstudiengang Interdisziplinäre Lateinamerikastudien (SPO 2023)

Verlaufsplan 3. Fachsemester Masterstudiengang Interdisziplinäre Lateinamerikastudien (SPO 2023)

Den Studierenden wird ein Auslandsstudienaufenthalt empfohlen. Im Rahmen des Auslands­semesters sollen Leistungen im Umfang von 30 LP erbracht werden, die für den Master­studien­gang anrechenbar sind.

Dem Auslandsstudium soll der Abschluss einer Vereinbarung zwischen den Studierenden, der vorsitzenden Person des Prüfungsausschusses und/ oder in Vertretung der Studiengangs­koordination sowie der zuständigen Stelle an der Zielhochschule über die Dauer des Auslands­studiums, die im Rahmen des Auslandsstudiums zu erbringenden Leistungen, die gleich­wertig in Bezug auf den Umfang der Leistungen im Master­studien­gang sein müssen, sowie die den Leistungen zugeordneten Leistungs­punkte vorausgehen. Die Verein­barung wird schriftlich festgehalten. Vereinbarungsgemäß erbrachte Leistungen werden aner­kannt (Anerkennung für Projektmodul, Wissenschaftspraxis und Feldprojekt, d. h. insgesamt 30 LP im 3. Fachsemester).

Vorlage Learning Agreement, das in Ergänzung zum Beratungsprotokoll vor Antritt des Auslandssemesters unterschrieben einzureichen ist.

Das Zentralinstitut Lateinamerika-Institut unterstützt die Studierenden bei der Planung und Vorbereitung eines Studienaufenthalts an einer wissenschaftlichen Institution im Ausland. Es wird empfohlen, das Auslandsstudium während des dritten Fachsemesters des Studien­gangs zu absolvieren. Optionen: