Cuba

Studium am Lateinamerika-Institut

Das Lateinamerika Institut
Das Lateinamerika Institut
Bildquelle: V. Königs

Im Zuge des Bologna-Prozesses sind am Lateinamerika-Institut neue Studienangebote entwickelt worden. Sie bauen auf der interdisziplinären Lehre und Forschung des LAI und der area studies auf und vermitteln ausgeprägte regionalspezifische Kompetenzen. An dem forschungsorientierten Masterstudiengang Interdisziplinäre Lateinamerikastudien sind alle am Institut vertretenen Disziplinen beteiligt.

 

Das Institut bietet außerdem ein interdisziplinäres 30-Leistungspunkte Modulangebot Lateinamerikastudien  an. Des Weiteren ist das LAI am BA Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik, dem 60-LP Modulangebot Portugiesisch-Brasilianische-Studien des Fachbereichs Philosophie und Geisteswissenschaften und am BA Sozial- und Kulturanthropologie des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften beteiligt. Auch in den BA- und MA- Studiengängen Geschichte, Politikwissenschaft, Soziologie und Wirtschaftswissenschaft ermöglicht die Lehre des LAI eine Spezialisierung auf die Region Lateinamerika.

Die Magisterteilstudiengänge Lateinamerikanistik und Altamerikanistik werden innerhalb der alten Studienordnungen zu Ende geführt.

 

Infos für ausländische Studierende