Springe direkt zu Inhalt

Bewerbung und Zulassung

Individualpromotion

Um dich für die Individualpromotion zu bewerben, musst du sicherstellen, dass du über einen Masterabschluss (oder einen gleichwertigen Abschluss) mit hervorragenden Noten in einem der von den LAI-Professor*innen vertretenen Disziplinen verfügst. Als ersten Schritt solltest du dich mit einem*r LAI-Professor*in in Verbindung setzen, um dich von ihm*r betreuen zu lassen. Vergewissere dich zuvor, dass dein Fachgebiet mit dem der potenziellen Betreuungsperson übereinstimmt. Die Liste der an unserem Institut akzeptierten Disziplinen findest du hier. Du und dein*e Betreuer*in müssen eine Betreuungsvereinbarung unterzeichnen (das Format der Betreuungsvereinbarung ist je nach Fachbereich unterschiedlich). Bitte beachte, dass du für die Unterzeichnung einer Betreuungsvereinbarung den Nachweis erbringen musst, dass du ein Stipendium erhalten hast. Es liegt in der Verantwortung des Bewerbenden, sich um ein Stipendium zu bemühen. Wenn du nicht an der Freien Universität Berlin beschäftigt bist, musst du dich innerhalb von 4 Wochen nach deiner Zulassung online bei der Zulassungsstelle der Freien Universität Berlin anmelden. Wenn du dich nicht registrierst, wird deine Zulassung annulliert, und du musst dich erneut bewerben.

Strukturiertes Promotionsprogramm

Mit ihrer Mitgliedschaft im strukturierten Promotionsstudiengang verpflichten sich die ausgewählten Doktorand*innen, die Anforderungen der Dahlem Research School zu erfüllen (nachweisliche Teilnahme an einer Reihe von Veranstaltungen). Der Antrag zur Aufnahme in das strukturierte Promotionsprogramm kann zweimal im Jahr eingereicht werden, und zwar bis zum 1. Februar für das Sommersemester und bis zum 1. August für das Wintersemester. Folgende Unterlagen müssen eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben, in dem die Gründe für die Aufnahme in das Promotionsprogramm dargelegt werden.
  • Betreuungsvereinbarung mit einer*m LAI-Professor*in (auch Junior-, Honorar- oder außerordentliche Professor*innen)
  • Promotionsvorhaben mit Arbeitsplan und Literaturverzeichnis (mindestens 7 Seiten).
  • Lebenslauf
  • Nachweis eines Stipendiums

Der Antrag ist zu richten an die Koordination des Promotionsstudiengangs:

Dr. Lasse Hölck
Freie Universität Berlin
ZI Lateinamerika-Institut
Boltzmannstr. 4
14195 - Berlin

Der Antrag kann auch elektronisch eingereicht werden: promotion@lai.fu-berlin.de

Ausführliche Informationen zu den für die Bewerbung für das Promotionsprogramm erforderlichen Unterlagen findest du hier:

Regeln und Bestimmungen des Promotionsprogramms (auf Englisch)

Weitere Informationen über das Lehrpersonal des LAI findest du unter der Rubrik Disziplinen.

Internationales Graduiertenkolleg „Temporalities of Future“

Für das IGK „Temporalities of Future“ können sich Doktorand*Innen über ein Stellenausschreibungsverfahren bewerben. Die nächste Ausschreibung ist für Herbst 2024 geplant. Doktorand*innen, die im Rahmen des IGK „Temporalities of Future“ an ihrer Dissertation arbeiten, nehmen gleichzeitig am strukturierten Promotionsprogramm teil. Weitere Informationen findest du auf der Webseite des IGK „Temporalities of Future“.

Links: